Gyros – Finger Food Version

Grundlagen > Gemüse & Beilagen
Gyros – Finger Food Version
Kauft Ihr Euer Gyros auch immer beim Griechen um die Ecke? Hier kommt unsere Alternative. Im lockeren Fladenbrot vom Grill ist der saftige Schweinenacken besser als jede Mykonos-Platte.
Zutaten für 4 Personen:
  1. 1000 g Schweinenacken
  2. Gyrosgewürz
  3. 1 Salatgurke
  4. 1 große Zwiebel
  5. 500 g Joghurt
  6. Knoblauch nach Belieben

Fladenbrote

  1. 500 g Mehl (Typ 550)
  2. 150 ml Milch
  3. 1 EL Zucker
  4. 1 TL Salz
  5. 1 Beutel Trockenhefe
  6. 2 EL Olivenöl
  7. 150 ml Vollmilchjoghurt
  8. 1 großes Ei
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und duchkneten. Wenn möglich, über Nacht im Kühschrank gehen lassen.
  2. Aus dem Teig runde Brote formen und etwa 15-20 Minuten bei 220-250°C direkt über Holzkohle grillen.
  3. Den Schweinenacken in etwa 3x3 cm große Stücke schneiden und kräftig mit Gyrosgewürz bestreuen. Wenn genug Zeit ist, über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  4. Das Fleisch auf Spieße stecken (über Nacht gewässerte Holzspieße oder Metallspieße) und etwa 4 Minuten von jeder Seite direkt angrillen bis das Fleisch schön braun und Knusprig ist. Bei Bedarf noch einige Minuten nachziehen lassen.
  5. Joghurt mit fein geriebenem Knoblauch würzen, Gurkenscheiben und Zwiebelringe schneiden.
  6. Die Brote frisch aufschneiden, mit Knoblauch-Joghurt und Gyrosgewürz verfeinern und das Fleisch mit Gurken und Zwieblen hineingeben.