Italienisches Lammkarree

Rezepte > Rotes Fleisch
Italienisches Lammkarree
Lammkarree: das zarteste Stück vom Lamm. Auf dem Grill gebraten erhält es eine krosse Kruste, zart rosafarbenes Fleisch und das Grillaroma verleiht dem Gericht den letzten Schliff.
Zutaten für 2 Personen:

Zutaten:

  1. Lammkarree
  2. 1 Zitrone
  3. Rosmarin
  4. Thymian
  5. 3 Soloknoblauch
  6. Olivenöl
  7. grobes Meersalz
  8. Pfeffer
  9. Chili

Hilfsmittel:

  1. Alufolie
Zubereitung:

Vorbereitung:

  1. Alufolie auslegen.
  2. Zitrone in Scheiben schneiden und drei Scheiben auf die Alufolie legen.
  3. Einige Stängel Rosmarin und Thymian zwischen die Zitronenscheiben dazulegen.
  4. 1 Soloknoblauch halbieren und hinzugeben.
  5. Das Fett auf dem Lammkarree karoförmig einritzen (nur die Fettschicht, nicht das Fleisch).
  6. Mit Salz, Pfeffer und Chili von beiden Seiten würzen und die Zitronenenden darüber auspressen.
  7. Das Lamm auf die Zitronen und Aromaten in der Alufolie legen und mit Thymian, Rosmarin und den restlichen Zitronenscheiben verfeinern.
  8. Die Ränder der Alufolie hochklappen und Olivenöl beträufeln.
  9. Alles zusammen in der Alufolie einpacken (dabei auf die Knochen achten) und in den Ofen legen.
  10. Das Lammkarree im Ofen für eine Stunde bei 85°C vorgaren.

Ab an den Grill:

  1. Die Folie öffnen und das Lamm auf dem Grill legen.
  2. Zuerst auf der Hautseite bei hoher Temperatur anbraten.
  3. Unter ständigem Wenden weitere 3-5 Minuten von jeder Seite anbraten.

Anrichten:

  1. Einzelne Rippchen abtrennen und aufschneiden.
  2. Das Fleisch auf dem Teller anrichten und mit den gegrillten Knoblauchzehen und etwas Schnittlauch dekorieren.