Lachs-Burger auf Rösti

Grundlagen > Gemüse & Beilagen
Lachs-Burger auf Rösti
Lachs-Burger auf Holz gegrillt – da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Angerichtet auf Rösti und mit fruchtiger Mandarinensauce serviert.
Zutaten für 4 Personen:

Lachs-Burger

  1. 500 gLachsfilet ohne Haut
  2. 1Ei
  3. 50 gSalzcracker
  4. 1Lauchzwiebel
  5. 1Schalotte
  6. 1 ELSahnemeerrettich
  7. 1 ELDill
  8. Abrieb einer unbehandelten Limette
  9. Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  10. Butterschmalz zum Braten

Sauce, Rösti, Deko

  1. 100 gMayonnaise
  2. 30 gSahnemeerrettich
  3. 30 gSenf
  4. 1 ELDill (frisch oder getrocknet)
  5. 4Mandarinenstücke aus der Konserve
  6. 1 ELMandarinensaft
  7. 300 gmehlige Kartoffeln
  8. 1Zwiebel oder 3Schalotten
  9. 4 ELKartoffelstärke
  10. Salz, Pfeffer und Muskat zum Abschmecken
  11. Rucola oder Feldsalat
Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen und reiben. Zwiebel sehr fein hacken oder reiben. Zusammen in einem feinen Sieb ca. 10 Minuten abtropfen. Mit dem Ei und der Kartoffelstärke mischen, mit den Gewürzen abschmecken und fein gehackte Mandarinen hinzugeben. Alles mischen, abschmecken und kühl stellen.
  2. Lauchzwiebel und Schalotte fein hacken, den Lachs in feine Würfel schneiden, Salzcracker zerbröseln und Limettenschale abreiben.
  3. Alles in einer Schüssel mischen und mit Dill, Pfeffer und Salz abschmecken. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Grill circa 10-15 Minuten auf 140-160°C vorheizen und die Gussplatte auflegen, wenn sich der Qualm verzogen hat.
  5. In der Zwischenzeit aus der Masse 2-3 Burger formen.
  6. Die Burger auf die gewässerte Planke legen und indirekt grillen bis die gewünschte Kerntemperatur von 52-56°C erreicht ist.
  7. Die Röstis von beiden Seiten braten bis sie schön braun und gar sind.
  8. Rösti mit der Sauce bestreichen, Salat darauf und den Lachs-Burger auf den Rösti legen.